Thalys, so macht Reisen Spaß

Mit einer Tassen Tee in der Hand sieht die Welt gleich besser aus. Der freundliche Herr vom Thalys versteht die Frühreisenden aus Köln und schenkt fleißig heiße Getränke nach. Überall werden die Mitreisenden langsam wach. Man hört es an dem Umblättern der Zeitungen  und an dem schneller werdenden Getippe auf den Tastaturen. Draußen scheint die Sonne und in der Reihe nebenan fährt ein ca. 2 Jähriger mit seinem Papa. Dank seiner Freude bemerke ich wie schön diese Fahrt heute Morgen ist. Danke Europa fürs näher zusammenrücken!

Thalys verbindet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *